Webdesign als Re-Design. Ein Beispiel.

Der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung bestehende Internetauftritt des Auftraggebers war von einer anderen Agentur entworfen und realisiert worden. Zum Zeitpunkt des Redesign-Auftrags an STUELKENCOM war dieser Internetauftritt bereits mehr als 5 Jahre genutzt worden.

Hinweis: Der Urheber / Designer des ursprünglichen Webdesigns sowie auch des Logotypes ist uns leider nicht bekannt.

Zielvorgaben

  • Maßvolle visuelle Erneuerung des Designkonzepts
  • Sinngemäßer Erhalt bestehender Stilelemente
  • Mehrsprachigkeit deutsch / englisch
  • Möglichkeit zur Plazierung der Logotypes von Sponsoren und Partnern in der Kooperation
  • Möglichkeit zur Plazierung von Teasern für eine Verlinkung auf die Webseiten von Sponsoren oder auch für das Informationen über eigene Veranstaltungen oder die Veranstaltungen Dritter.

Screenshot der ursprünglichen Webseite zu Projektbeginn

Der bestehende Internetauftritt war zu seiner Zeit für ein Bildschirmformat mit geringerer Breite entworfen und programmiert worden. Für den Relaunch sollte ein neues Redaktionssystem (TYPO3, Open-Source, kein Kaufpreis, keine Lizenzgebühren) eingesetzt werden, so dass eine Umprogrammierung der vormaligen Design-Templates ausgeschlossen wurde. Das Hauptmenü wurde in dieser ursprünglichen Version mit den Stilelementen der farbigen Balken im Seitenkopf kombiniert. 

Webdesign | Preview #34 | Frühe Version dieser Designstrategie

Nach einer Reihe von alternativen Gestaltungskonzepten für Basis-Layout, Stilistik und Benutzerführung entstand nach und nach das Achsensystem und modulare Stilkonzept für das neue Webdesign. In Preview#34 lässt sich die spätere Formgebung gut erkennen.

Webdesign | Preview #54 | Zwischenversion

Studie einer Variante mit weiteren visuellen Ebenen für Inhalte, Kopfmenü und Teaser im Inhaltsbereich.

Webdesign | Preview #57 | Freigabe-Version

Diese Version des Internetauftritts wurde von STUELKENCOM 2010 programmiertechnisch umgesetzt. Redaktionssystem / CMS: TYPO3. Mehrsprachigkeit: deutsch / englisch. Multi-Template-Layout: ja, aber nur 1 Layout beauftragt. Menüs: Hauptrubriken im Seitenkopf, Menü für Seiten 2. Ordnung vertikal links.