Content Management System (CMS)

Was ist ein Content Management System?

Bei einem Content Management System handelt es um eine zumeist auf einem Webserver im Internet installierte webbasierte Software, welches es ermöglicht, dass ein Redakteur seinen Inhalt (englisch: content) in dieses System einstellen, bearbeiten, ändern, erweitern und löschen kann. Ob nun ein CMS zur Speicherung von Texten, Bilddateien, Audiodateien, CAD-Daten oder anderen in digitaler Form als Datei oder Datenbankeintrag speicherbaren Daten handelt, spielt also im Grunde genommen erst einmal keine Rolle.

Content Management Systeme im Einsatz bei STUELKEN New Media

Dieser Internetauftritt basiert auf TYPO3 und einer von uns für TYPO3 entworfenen und programmiertechnisch umgesetzten Design-Template. TYPO3 ist allerdings im Kern weitaus mehr also nur ein CMS sondern genau genommen ein Framework, welches im Sinne einer Library eine Funktionalität bereitstellt, mit deren Hilfe wir als Entwickler Content Management Systeme CMS individueller anpassen können. Anders formuliert: Eine TYPO3 Installation und die reine Funktionalität ist bei jedem Designbüro und bei jeder Agentur etwas anders aus. Darin liegt bei TYPO3 der Nutzen und die Chance für unsere Auftraggeber und uns als Designer. 

Diskussion

Der Versuch, ein CMS mit einem anderen CMS zu vergleichen, ist eine höchst komplexe Aufgabenstellung, denn ein jedes CMS verfügt mit Blick auf die geplante Nutzung eine unbestimmte Anzahl von Funktionen, während aber in direktem Vergleich zu einem anderen CMS wiederum fehlen können. Und selbst wenn zwei CMS in einem bestimmten Bereich die gleiche Funktionalität nominell ausweisen, so ist dennoch davon auszugehen, dass diese Funktionalität sich von CMS zu CMS in der Bedienbarkeit, der Möglichkeit zur Anpassung und Erweiterung, der IT-Sicherheit und einer Vielzahl weiterer für die Praxis maßgebener Faktoren unterscheidet.

Die von STUELKEN New Media eingesetzen Content Management Systeme CMS lassen sich primär in drei Gruppen gliedern:

  • CMS für Internetauftritte von Unternehmen / Websites
  • CMS für Blogs von Unternehmen oder Privatpersonen
  • CMS für die Integration von Shop-Systemen

Es gibt auf dem Markt Hunderte von Redaktionsystemen. Unterschieden wird gern zwischen zumeist kostenfreien Open-Source-CMS einerseits und kommerziellen, proprietären CMS andererseits. So groß diese Anzahl auch nominell sein inzwischen sein mag: In der Praxis beschränken sich STUELKEN New Media wie auch viele unserer Kollegen / Mitbewerber auf eine kleine Auswahl von je nach Büro zwischen 1 und 5 Systemen.