[Translate to en_us:]

Vom Anhübschen spröder Websites und dem unvermeidbaren bunten Bilderteppich in Broschüren über die Erarbeitung eines ernstzunehmenden Bildstils zum Leitbild.

Jedes 6-jährige Mädchen in der Grundschule kann heutzutage mit einer digitalen Kamera vom Discounter für unter 80,- Euro ein scharfes Foto schießen. Dennoch fallen in der Praxis oftmals über 99% der Fotos einer ungeplanten Bildauswahl durch das Raster.

Die Schwierigkeit, ein gutes Foto für eine Präsentation zu finden, besteht nicht darin, ein Foto nebst Nutzungsrechten zu fairen Konditionen zu beschaffen, sondern sicherzustellen, dass dieses eine Bild im Kontext der Gesamtpräsentation sich ohne Bruch in das Gesamtwerk integriert. Die Liste der Attribute, welche einem Foto in kleinem oder größeren Maße zugeschriebene werden können, ist lang. Das ist die Ursache dafür, dass im Umkehrschluss in Zuge einer Negativauswahl so viele Fotos aus einem oder mehreren Gründen nicht berücksichtigt werden sollten oder gar nicht erst können.

Mit steigender Anzahl von Fotos und visuellen Stilelementen sowie damit auch steigender Seitenanzahl, Anzahl von nachfolgenden Broschüren im selben Stil oder auch einer langen Nutzungszeit des selben Designkonzepts die Recherche passender Bilder immer unwirtschaftlicher, während im Regenzug das Produzieren eigener Bilder im korrekten Bildstil immer günstiger wird.

Kernleistungen

  • Erarbeitung eines Bildstilkonzepts unter Berücksichtigung der kurz- und mittelfristigen finanziellen Möglichkeiten des Auftraggebers nebst Nutzungsdauer und Umfang.
  • Recherche nach Fotos nebst ausreichenden Nutzungsrechten
  • Treffen einer Bildauswahl aus zuweilen Hunderten von Fotos
  • Bildbearbeitung von bestehenden Fotos entsprechend Bildkonzept

Bildquellen. Qualifikation. Technik.

In Abhängigkeit von einer ganzen Reihe von Faktoren wird entschieden werden, welche Variante in Bezug auf Fotos im Projektablauf durchgespielt wird. Wie so oft im Leben entpuppt sich auch bei Fotos und Bildmaterial die schnelle, einfache, billige Lösung mittel- bis langfristig oftmals als die teuerste oder in Bezug auf die Qualität bescheidenste Variante.

  • Wer beschafft das Bildmaterial für den Inhalt in welchem Umfang und Qualität zu welchem Gesamtpreis incl. Lizenz und Arbeitszeit für Recherche?
  • Wer ist dazu befähigt, eine Bildauswahl zu treffen und wer wird es am Ende tatsächlich machen?
  • Welche technische und konzeptionelle Qualität müssen die Fotos haben?
  • Verfügt der Auftraggeber selbst, STUELKEN New Media als Designbüro, ein freier Fotograf oder erst ein größeres Studio über die erforderliche Qualifikation und Ausrüstung?
  • Welche Auflösung wird benötigt werden? Ist eine handelsübliche Digitalkamera, eine DSR Kamera oder eine Kamera mit Vollformat-Sensor nebst Beleuchtung erforderlich?
  • Über welchen Zeitraum soll dieses Bildstilkonzept durchgehalten werden? Wie kann sichergestellt werden, dass der Bildstil im vereinbarten Maß reproduzierbar bleibt?

Corporate Design, Web/Print Design oder nur Element der Ausgestaltung?

Fotos, Bildmaterial, nebst Recherchen sind, wenn es den individuellen Inhalt von Präsenationen betrifft, Leistungen der Ausgestaltung. Die Erarbeitung und Definition eines Bildstilkonzepts sowie auch Fotos, welche als wiederkehrendes Gestaltungselement eingesetzt werden, sind Teil des Designs. Auch wenn Sie diesen Unterschied vielleicht in Ihrem Projekt gar nicht bemerken werden, so ist die klare Differenzierung zwischen diesen Leistungen stets erforderlich: Ein Bildstilkonzept wird auch mit exemplarischen Beispielen nur 1x erarbeitet, während der Umfang der Ausgestaltung mit der Seitenanzahl und damit dem Inhalt variiert, welcher zum Zeitpunkt der Planung und des Designs noch gar nicht bekannt ist.

Farben von Fotos: Was kann Ihr Bildschirm?

Damit Sie überhaupt beurteilen können, welche Farbe ein Foto später auf dem Bildschirm oder im Druck haben wird, benötigen Sie letztendlich einen Bildschirm, welcher den Farbraum überhaupt in ausreichendem Maße korrekt anzeigen kann.

 

 

Sollten Sie diese Leistungen direkt beauftragen wollen oder eine beratende Einführung zu den Grundlagen zu diesen Leistungen wünschen, um überhaupt eine Entscheidung treffen zu können, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 


 

Anmerkung: Die deutsche Version dieser Webseite ist weitaus umfangreicher als die englischsprachige Version. Wenn Sie Deutsch/German verstehen, wechseln Sie die Sprache.



    [Translate to en_us:]

    Motiv und visuell zu vermittelnde Botschaft

    [Translate to en_us:]

    Reproduzierbarer Bildbearbeitungseffekt

    [Translate to en_us:]

    Harmonische Integration im Kontext