Investition: Was kostet ein Webdesign? Oder wie kann ich Einfluss auf die Kosten nehmen?

Kategorien für ein skalierbares Webdesign: Wieviel Webdesign darf, soll, muss, könnte und wird in Ihrem Projekt sein?

Ein Webdesign bei STUELKEN | SNEWMEDIA im Sinne eines Designentwurfs noch ohne technische Umsetzung bewegt sich irgendwo zwischen 0 und 9 Tagessätzen. Selbiges gilt letztendlich auch für fast alle anderen Leistungsphasen wie mitunter Corporate Design und die Programmierung. Um zu erkennen, in welcher Liga Sie spielen wollen bzw. in welcher Kategorie wir im Webdesign entwerfen sollen und ob Ihr Projekt sich damit in der Dimension von 0 .. 3 ... 6 ... 9 oder auch 27 Tagessätzen bewegen wird, gilt es einige grundlegende Fragen zu beantworten.

Die Visual Identity Klasse A, B oder C

Wie individuell wird das visuelle Gestaltungskonzept entworfen? Einzelauftrag oder Gesamtauftrag mit anderen Medien? Visual Identity Class

Functional Identity Klasse A, B oder C

An welcher Stelle befindet sich das Webdesign in Bezug auf den Einsprung in den technischen Realisierungsprozess? Vor der Mastertemplate oder nach der Mastertemplate? Vor einer Referenz- / Designtemplate oder nach einer Referenz- / Designtemplate? Functional Identity Class

Webdesign Architektur

In welcher Technik, Programmiersprache und mit welchem Redaktionssystem und Framework darf die Webseite programmiert werden? Technische Webseiten Architektur

Weitere Faktoren

 

Primäre Features und/oder Zusatzleistungen und/oder Ziele: Was soll die Webseite zwingend können? Was ist nur optional oder nice-to-have? Jedes Feature, welches eine Webseite haben soll, muss nicht nur programmiert und/oder installiert sondern oftmals auch angepasst oder gestaltet werden. So beinhaltet ein Newssystem mitunter 20 zusätzliche Detail-Templates wegen der Vielzahl Listen, Übersichten, Ansichten und mehr.

Anzahl der Layout-Alternativen und Subtemplates

Es liegt in der Natur der Dinge, dass eine Webseite, welche oftmals nur 1 Mastertemplate hat, welche das Layout für alle Folgeseiten weitestgehend vorgibt, schneller zu entwerfen ist als ein modulares Layout-Konzept mit letztendlich 4 oder auch 20 alternativen, über dass Redaktionssystem später auswählbaren Layout-Varianten.


 


  

Mastertemplates / Preliminary Reference Design

Die gestalterische und technische Planung mancheiner Internetauftritte erreicht einen zeitlichen Aufwand für Designer und Entwickler, welche die Möglichkeiten oder die Bereitschaft zur Investition bei manchen Auftraggebern potentiell übersteigen könnte. Um zumindest den konzeptionellen Anteil tendendiell reduzieren zu können, können Sie sich von bestehenden Projekten und/oder auch funktionalen Konzepten, den sogenannten Mastertemplates von STUELKEN | SNEWMEDIA "inspirieren" lassen. Wir können hieran interessieren, was Sie interessiert, und welche Technologien oder auch welche visuellen Gestaltungsansätze für Sie von Interesse sind. 

Querverweis: Siehe Newmedia / Mastertemplates