RECHERCHEN. Diese Nebenleistung ist eine der häufigsten Nebenleistungen, welche auch Sie möglicherweise in Zusammenhang mit einem Designauftrag erteilen werden. Recherchen bedeuten Aufklärung, das Beschaffen von Informationen, Daten und das anschließende Wissen um weitere Randbedingungen.

STUELKEN recherchiert im Kundenauftrag mitunter nach Ihren Mitbewerbern, nach deren derzeitigen Informationsangebot, deren technisch-funktionalen Features bei Webseiten oder auch grafischem Raffinesse, deren Design-Strategien sowie mitunter auch Bildmaterial für Ihre Präsentationen.

Zielsetzung und Leistungsbeschreibung

Recherchen sind kein Selbstzweck. Recherchen haben einen immensen Nutzen für unsere Auftraggeber, denn mit diesen Informationen fliegen Sie nicht mehr blind sondern bekommen mehr Durchblick in den Bereichen, wo vorher nur Nebel herrschte oder Annahmen ohne nennenswerte Validierung bestanden.

Recherchen bedeuten aber auf die zeitliche Bindung der Person, der diese Recherchen durchführt, und zumeist kann man auch nicht irgendeinen Studenten dransetzen sondern muss Recherchen vom qualifiziertem Fachpersonal durchführen lassen, denn jede Recherche und Zusammenstellung von Informationen bedeutet bereits in dieser Phase, dass man eine Auswahl trifft. Im Klartext: Wer gerade etwas recherchiert kann in der Zeit keine anderen Projekte bearbeiten. Die Zeit muss also entweder vergütet werden, oder man überlegt sich als Designer oder Entwickler, ob man nicht heute mal eher nach Hause geht und die Freizeit genießt.

Typische Recherchen

  • Bildrecherchen, Bildrechterecherchen für Abbildungen, Fotos, Icons
  • Recherchen nach Webhosting-Anbietern
  • Recherchen nach Druckereien für bestimmte Druckwerke
  • Recherchen nach Produktionsbetrieben für bestimmte Medien

Typische Einarbeitungszeiten

  • Einlesen in fremde* Designmanuals oder Corporate Design Dokumentationen
  • Einblick in fremde Elemente der Außendarstellung wie Broschüren oder Webseiten

* fremd im Sinne von nicht-von-STUELKEN-entworfen, dh. auch die Unterlagen des Auftraggebers sind zum Zeitpunkt eines Erstauftrags für STUELKEN "fremd".

Voraussetzung(en)

Die Voraussetzung für Recherchen sind ein Briefing, damit wir wissen, was überhaupt unter welchen Rahmenbedingungen recherchiert werden soll, und ein Auftrag. 

Diskussion

Wird das jetzt alles immer im Detail in Rechnung gestellt? Nein und ja. Wir diskutieren zumeist nicht über 5 oder 15 Minuten. Vieles kann man schon in einem Briefing parallel abstimmten, weil man sich ohnehin austauscht.

Aber: Wer sich bewusst ist, dass man schnell mal einen vollen Tag benötigt, nur um sich in die gewachsene Kommunikationsstruktur im Broschüren etc. eines kleinen Unternehmens oder Familienbetriebs hineinzudenken. Und wer ein wirklich gutes Foto für ein Cover sucht und anschließend noch vielleicht 25 bis 150 Euro für Bildrechte zahlen muss oder der einen wirklichen hohen Anspruch an die Aussagekraft des Bildes stellt, der wird wissen, dass 2 bis 4 Stunden Bildrecherchen schnell die Regel als die Ausnahme darstellt.