TYPO3 Backend Layouts | T3 BE-Layout

Bei BE-Layouts handelt es sich um die Möglichkeit, die bis TYPO3 CMS 4.5 üblichen Inhaltsspalten (links/left, rechts/right, Rand/border, Hauptspalte/center) nicht nur um weitere Spalten zu erweitern sondern auch die Anordnung in der Redaktionsoberfläche einer tabellarischen Struktur zu unterwerfen.

BE Layouts bei Webseiten von STUELKENCOM

BE Layouts bei Webseiten von STUELKENCOM

STUELKENCOM nutzt dieses Verfahren, um für verschiedene Frontend FE Templates spezielle BE Layouts zu programmieren. So könnte die für Sie entworfene und programmierte Webseite beispielsweise innerhalb des Hauptlayouts / Masterlayouts weitere Layout-Variationen haben, auch Frontend FE Layouts genannt. 

  • Startseite der Webseite
  • Startseiten der jeweiligen Rubriken
  • Einzelseiten in den jeweiligen Rubriken

Da die Anzahl der Inhaltsbereiche dieser Layout-Varianten stark unterschiedlich sein kann, was die Anzahl z. B. der Spalten oder Zeilen im Layout betrifft, ist es uns möglich, mit BE Layouts im vereinfachten Verfahren Eingabemasken für Sie als Redakteur dahingehend zu schaffen, dass Sie auch für eben diese verschiedenen Frontend FE Layouts auch die passenden Formulare im TYPO3 Backend T3BE bekommen.

BE Layouts als Redakteur für Seiten definieren

BE Layouts als Redakteur für Seiten definieren: Damit Sie TYPO3 BE Layouts überhaupt nutzen können in der Redaktion, sind verschiedene Voraussetzungen erforderlich.

Eine Voraussetzung besteht mitunter darin, dass Sie über die Seiteneinstellungen einer Einzelseite in TYPO3 in der Registerkarte "Erscheinungsbild" bei Seitenlayout die richtige BE Layout Templates auswählen und auch ergänzend gleich mitangeben, welche BE Layout Templates die Unterseiten haben sollen. 

Weitere Voraussetzungen welche im Regelfall von STUELKENCOM geschaffen werden:

  • Die BE Layout Template muss in einem zugehörigen Systemordner abgelegt worden sein. Das geschieht zumeist allein schon dadurch, dass man diese BE Layout Template dort erzeugt hat.
  • MERKE: STUELKENCOM generiert diese BE Layout Templates zuweilen über eigene in PHP programmierte Skripte, dh. bestimmte BE Layout Templates werden bei Updates automatisch überschrieben.
  • Damit eine BE Layout Templates auch eine Auswirkung auf die äußere Ansicht der Webseite hat, muss für das Template-System auf BE Layout Template IDs reagieren; dazu muss erst einmal eine zugehörige Variante der Designtemplate programmiert und mit der Datenbank verknüpft worden sein. 

BE Layout Templates erstellen

BE Layout Templates erstellen.

Im Regelfall sieht es so aus, dass STUELKENCOM für Sie die BE Layouts erstellt, dh. wir planen, programmieren und installieren diese für Sie. 

Frage: Kann ich als Redakteur oder Auftraggeber diese BE Layout Templates nicht selbst erstellen?

Antwort: Prinzipiell ja, aber der Teufel steckt im Detail. TYPO3 CMS 6+ ermöglicht sogar die Erstellung eigener TYPO3 BE Layouts direkt über die Redaktionsoberfläche, allerdings funktionieren diese nur dann, wenn zusätzlich über Typoscript der Mastertemplate der Webseite mitgeteilt wird, wo sich die entsprechenden BE Layout Templates befinden.

Vor dem Hintergrund, dass BE Layout Templates sich explizit auf Content Columns der Datenbank beziehen und diese wiederum einer Normierung von STUELKENCOM unterliegen, könnten Sie zwar eigene BE Templates bauen, aber Sie sollten wissen, dass Sie sich damit von unseren Projektdokumentationen verabschieden.

Zusätzlich sollten Sie wissen, dass STUELKENCOM schon seit 2013 teilweise diese BE Layout Templates über Skripte automatisch generiert, dh. manuelle Änderungen von Ihnen werden möglicherweise in zukünftigen Versionen Ihrer Webseite dann überschrieben.