Design ist ein Prozess. Und Design ist zudem auch evolutionärer Prozess. Alles, was ist, kann man stets noch etwas besser machen, optimieren, verändern. Man kann aber auch eine Designlinie beenden und einen Sprung wagen.

Vorher-Nachher-Vergleiche sind zuweilen etwas unfair; man muss einfach wissen, dass die vorhergehende Variante von Logos, Websites oder auch Broschüren gerade in der Frühphase von Start-Ups mitunter sehr schnell entstanden sind oder finanziell angespannten Situationen, gerade was Solo-Selbständige betrifft. 

Hinweis in eigener Sache: Diese Rubrik im Sinne eines Vorher-Nachher-Vergleichs bauen wir zur Zeit neu auf. Wir sind noch am Zusammenstellen von exemplarischen Beispielen, um Ihnen nicht nur die Veränderungen zu vermitteln sondern auch die Gründe, warum man wann beherzt eine Veränderung wagen und ein Büro wie STUELKEN|SNEWMEDIA beauftragen sollte.

Re-Design eines Logotypes

HOCK Beratende Ingenieure GmbH

Re-Design eines vormaligen, über mehr als 10 Jahre genutzten Logos im Zuge der Erarbeitung eines Corporate Designs, Entwurf einer Website nebst Entwurf eine Geschäftspapierausstattung.

Das primäre gestalterische Ziel bestand darin, die vormalige Trennung zwischen dem pfeilartigen Symbol links und dem Schriftzug rechts aufzuheben, um aus beiden Bestandteilen eine Wortbildmarke mit Firmenbezeichnung zu schaffen. Aus gestalterischen Gründen wurde hierzu das Symbol links gegenüber der ursprünglichen Version variiert, um den vormals stilistischen Bruch zwischen Symbol und Typographie zu beheben und die visuellen Wichten auszugleichen.

  • Designer: Timm Stülken

Neuentwurf statt Re-Design eines Logotypes

   

BIF-IGS BioInterfaces International Graduate School

Bei diesem Logotype handelt es sich nicht um ein Redesign sondern bewusst einen Neuentwurf. Es wurden allerdings in Fragen von Markenattributen und auch der Symbolik "Inteface" konsequent übernommen.

Das Logo symbolisiert den schichtenartigen Übergang eines Ist-Zustands in einen Soll-Zustand über ein Interface.

  • Designer: Timm Stülken

 

Re-Design eine Website