PROGRAMMIERUNG. DIE MEDIALE VERNETZUNG IST HEUTZUTAGE ALLGEGENWÄRTIG. WWW INTERNET. MOBILE NETZE. PC RECHNER. SMARTPHONES. TABLETS. KAUM EIN BEREICH FÜR DEN ES NICHT SCHON SOFTWARE GIBT. WOZU SOLL MAN DA NOCH PROGRAMMIEREN LERNEN?

Es gibt viele Gründe, warum Sie zu denen gehören werden, welche jetzt schnell programmieren lernen möchten, müssen oder längst können sollten. Vielleicht als Bestandteil des Studiums. Vielleicht als Zusatzqualifikation im Bereich Online-Redaktion. Vielleicht aber auch deshalb, weil Sie erkannt haben, dass Computer rasend schnell Dinge bearbeiten und rechnen kann, wenn man nur einen Weg findet, wie man diese mit Daten und Algorithmen füttern kann.

Unsere Grundlagenthemen:

SIND DAS DENN SCHON ALLE THEMEN?!

Die Liste unserer Themen im Bereich der Schulungen von Programmiersprachen ist lang, letztendlich aber auch zwingend begrenzt: Wir schulen im Schwerpunkt die Dinge, die wir als Grundlagen bezeichnen. Warum ist das so und warum muss das so sein?

Es ist uns also bei vielen Themen als Unternehmen egal, ob es noch weitere Schwerpunkte oder zu vertiefende Bereiche geben könnte. Warum dem so ist? Weil jeder Entwickler und jedes Unternehmen nie nur die Programmiersprache selbst nutzt sondern stets eine gewachsene und weiter wachsene Struktur von Libraries, Modulen und Systemen einsetzt. Wenn Sie von uns erwarten, dass wir noch im Mindestumfang Ahnung von dem haben, was wir schulen, dann lernen Sie damit zu leben, dass wir nicht auf jede Besonderheit und jedes Framework Rücksicht nehmen können. Es wird einfach zu speziell, und wir haben wenig Interesse daran, auf die nächste Schulung Ihrer speziellen Kombination 4 Jahre warten zu müssen.

Wir wissen, dass viele Unternehmen und Teilnehmer sich bei der Qualität eines Seminarbetreibers daran orientieren, dass diese 500 Themen an 500 Standorten an 500 Terminen im Jahr anbieten. Im Grunde genommen ist das aber doch unsinnig: Glaube Sie ernsthaft, dass ein Seminarbetreiber dafür Festangestellte vorhalten kann? Nein, kann er nicht. Das sind zu 95% Freelancer. Glauben Sie aber, dass ein Freelancer, der zwingend für 20 Seminarbetreiber tätig wird, jedes Themendetail was dort in Portalen angeboten wird, schulen kann? Das können Sie ganz getrost vergessen.

Wir reduzieren unsere Schulungen bewusst auf den Themenumfang, den wir selbst als Entwickler als Grundlagen bezeichnen. Es ist zwingend erforderlich, dass jeder Entwickler die Kernkompetenz letztendlich gewinnt oder bereits besitzt, sich ab einem gewissen Punkt selbst fortzubilden und in weitere Details einzuarbeiten. Das ist auch ein Primärziel unserer Schulungen: Wir vermitteln Ihnen Praxis sowie aber auch Zusammenhänge und Fallstricke. Die nächsten 20 Array-Funktionen können Sie sich selbst anlesen.