NEBENLEISTUNGEN. Auch diese Nebenleistungen werden von STUELKEN durchaus erbracht, doch die Frage, ob diese Inhalt eines Designauftrags sind, lässt sich auf Grundlage des Bauchgefühls allein nicht beantworten. 

Nebenleistungen sind oft erforderlich oder zu empfehlen, doch viele Kunden erbringen die entweder selbst oder verzichten auch einfach darauf. Nebenleistung bedeutet deshalb nicht nur zusätzliche Kosten sondern auch Einsparung: Warum sollen wir Nebenleistungen in anderen Positionen im Preis berücksichtigen, wenn viele Kunden diese gar nicht in Anspruch nehmen?

Grundsätzlich: Nebenleistungen sind Leistungen, welche durchaus von STUELKEN erbracht werden können oder auch seit Jahren im Kundenauftrag erbracht werden und welche zuweilen auch über Jahre nicht explizit in Rechnungen ausgewiesen wurden. Es sind aber Leistungen, welche kein direkter Bestandteil anderer Leistungen sind. Eine einzelne Umbruchkorrektur, Kurzrecherche oder mal eine Skizze zur Erläuterung werden deshalb die meisten unserer Kunden noch nie in einer Rechnung gefunden haben, denn oftmals konnten diese Nebenleistungen während einer anderen Leistung gerade zeitlich parallel bearbeitet werden. Dennoch gibt es eine Reihe von Nebenleistungen, welche schnell mal eine halbe Stunde oder auch mal einen halben Tag Zeit kosten. Und dann stellt sich die Frage: Wurde das beauftragt oder wird diese Zeit vergütet?

Die häufigsten typischen Nebenleistungen haben wir in dieser Rubrik erläutert.